Veranstaltungen

Sa 27.11.2021,
18:00 - 20:30 Uhr:

"Healing-Waves" mit Britta und Live Musik von Rishi & Dhwani

Newsletter

Gerne senden wir Ihnen unseren kostenlosen Newsletter per Mail. Sie können den Newsletter hier anfordern: weiter...

Teilnehmerstimmen

Feedbacks in meinem Postfach:

 "Ich bin einfach begeistert, wie du diese vermeintliche Krise gemeistert hast! Das Tanzen im Freien ist sooo eine große Bereicherung und ich trage die Erfahrungen und Eindrücke wie einen Schatz in meinem Herzen. Ich bin sehr dankbar dafür, diese wunderbaren Momente erleben zu dürfen, TANZEN zu dürfen...Vielen Dank, liebe Britta für dein Engagement, dein Durchhaltevermögen und dein Herzblut!" (Rena)

"Es war wieder so ein herrlicher Sonntag. Deine wunderbare Musik, der kraftvolle Ort, so viele Herzensmenschen. Ich durfte eintauchen in meine Lebenskraft und liebe Menschen berühren. Wie ich das vermisse ist mir wieder bewusst geworden. So durfte ich mich nähren und dabei meine Angst ziehen lassen und wieder tief ins Vertrauen gehen. Das gemeinsame Essen und Weilen: traumhaft. Du berührst so viele Menschen, liebe Britta, vergelts Gott für ALLES und dein ganzes SEIN..." (Regina)

„Ganz im Sinne von Anna Halprin (der kürzlich verstorbenen Tanzpionierin), erschließen sich durch deine Wellen immer neue Räume: Außen durch die wunderbaren Orte, die du wählst und in mir drin durch deine feine Begleitung und deine schön gewählte Musik mit den tollen Übergängen. Vor allem die Übergänge schätze ich sehr. Dadurch fühle ich mich mit mir und den anderen sehr verbunden. So kostbare Momente - gerade jetzt!“ (Gabriele)

„Ich finde es toll, wie es Dir immer wieder gelingt, diese bunten, feinen, überraschenden und beseelten Klangteppiche in Deinen Wellen zu "weben"! So gelingt es mir immer wieder mich an Deinen Klangfäden, aus dem Sumpf zu winden und kann nur sagen Danke und mach bitte weiter so!“ (Ina)

"Ich sage dir DANKE für das riesige "Abenteuer" am letzten Sonntag, das Abenteuer des Sich-einfach-Tanzen-lassens -- so wie noch nie. Was geschieht da gerade mit uns? Es ist solch eine große Intensität da, solch eine Verbundenheit mit Erde und Himmel, mit dem Baum und der Wiese, mit den Tanzenden. Und ich war so in der Freude -- freudetrunken... Es fühlt sich an wie die Zeremonien in frühester Zeit inmitten der geist-durchfluteten Natur." (Alfons)

 „Total berührt von deiner Wave, so wunderbar, deine Musikwahl, die wunderbaren klassischen Stücke, das ist meine Welt. Für mich ist es außerdem so schön und wertvoll, deine inspirierenden Worte zu hören. Und ich bin dankbar, dass ich dieses Mal „live“, also im gemeinsamen Energiefeld, mittanzen konnte!“ (Martina)

„Deine Waves sind mir Seelennahrung und Deine gesprochene Begleitung gibt der Musik noch mehr Leben“ (Renate)

„Die Wave war ein wahres Valentinsgeschenk und ein Aufruf zur (Selbst)Liebe. Ich konnte mich so gut auf die Musik einlassen und einfach alles abschütteln. Genauso konnte ich das Feuer in mir entfachen und sich im ganzen Körper ausbreiten lassen, das tat so gut. Als dann noch zwei Musikstücke mit französischen Texten kamen, war ich vollends im Glück: „Encore une fois!“ Es ist echt ein Geschenk, dass wir auch aus der Entfernung nun so regelmäßig an deinen Waves teilnehmen dürfen. Auch finde ich deine persönliche Begleitung während der Wave sehr schön und hilfreich, da ich immer allein in meinem Zimmer „unterwegs“ bin.“ (Julia)

 „Die Wave@home war wieder wunderbar. Ich diesmal im Schlafzimmer, meine Musik hörte mein Mann noch draußen auf der Straße - also herrlich. Am Ende haben mich deine Worte und die Liebe doch noch richtig erwischt und ich konnte gut weinen. In meinem geschützten Raum zu Hause fällt es mir leichter als in einer Präsenzveranstaltung mich zu öffnen und die Emotionen auch wirklich zuzulassen.“ (Connie)

„Vielen Dank für Deine Wave@home und die wertvolle Zeit, die sie mir gebracht hat! Wieder haben sich viele verschiedene, z.T. verschlummerte und verdrängte Gefühle an die Oberfläche gewagt. Energie, Kraft und Wut wollten sich durch den Körper zeigen. Danke dir für dieses Erleben und für all das Nährende und Lichtbringende in dieser Zeit. Mich trägt auch immer dein Gesprochenes und deine Stimme durch die Welle und die Gedanken, die du am Schluss teilst.“ (Christine)

„Vielen herzlichen Dank für die großartige Online-Wave vom Samstag. So ein kraftvolles Feld waren wir. Voller Liebe, Zuversicht und feurigen inspirierenden Lichtfunken, so meine Wahrnehmung. Danke so sehr, dass du unermüdlich diese Tanz Räume für uns alle öffnest. Dieser Kreis von Tanzbegeisterten bewegt und trägt mich kraftvoll durch diese Zeiten. Auf die schöne Gemeinschaft und Verbundenheit, die Dank Dir weiter besteht und prächtig gedeiht! (Stefanie)

 "Danke Dir für die Silvester- Welle, die mir eine wunderbare Reise beschert , mich an unerwartete Orte geführt hat, mich mit anderen zusammenkommen ließ. Freude und Leichtigkeit, Tränen und Energie das ganze Potpourri... einen speziellen Dank für "von guten Mächten" das Lied für meine Mutter, die dadurch beim Übergang ins neue Jahr so nah bei mir war. Möge alles, was wir mit dir ertanzen im Kreislauf wieder bei dir ankommen und weiter seine Kreise ziehen. DANKE" (Marianne)

„Ich danke dir von Herzen für den Tanz! Ich hatte in diesem Jahr meine schönsten Momente "getanzt" erlebt...!!! Gestern habe ich online getanzt und festgestellt, dass mein Körper sich beim Tanz inzwischen völlig auflösen kann und es keine Grenzen mehr für mich gibt. Für diese Erfahrung bin ich sehr dankbar - vor allem auch, weil sie wohl vor allem dann möglich ist, wenn man für sich alleine ist...“(Andrea)

 „Danke für die Silvesterwelle! Es war wieder wunderschön deine Stimme zu hören, dass bringt dich so viel näher und deine einführenden Worte sind sehr wertvoll. Gut war besonders, dass du zwischendurch zu hören warst und vor allem am Ende. Dadurch warst du für mich fühlbarer, nicht nur in der Vorstellung. Zwischendurch sind mir immer wieder MittänzerInnen "erschienen" und haben mich inspiriert und beflügelt.“ (Barbara)

 

"Bewegt, berührt, tief ergriffen, aus der Starre erwacht, Kraft und Lebensfreude verspürt - Trauer und ganz viel Sanfheit - beglückt und lebendig habe ich die Welle von Silvester erlebt. Und ich möcht dir danken für diese wundervollen Minuten die ich dadurch verspürt und erlebt habe und dass es durch dich entstanden ist und für deine weiche Simme, die begleitet hat.  Schön dass du es auf diese uns gegebene Möglichkeit weitergibst und dich nicht aufhalten lässt, es in die Welt zu tragen." (Christine)

"Von Herzen Danke für deine Silvester-Wave. Es war das erste Mal, dass ich mich auf eine Online-Wave ganz einlassen konnte - auch dank deiner lieben Worte und natürlich der wunderbaren Musik. Natürlich vermisse ich die Gemeinschaft, die Resonanz mit anderen Menschen. Doch diesmal habe ich mir erlaubt, meine Stimme so laut einzusetzen --- wie ich's wohl nie mit anderen getan hätte. Und so habe ich im Chaos noch einmal alle Wirren, die Wut, die Schmerzen dieses so "wundersamen" Jahres getönt und dankend entlassen. Denn wundersam ist es, wie du auch schreibst, zu sehen, zu was wir fähig sind, wenn wir alte Muster verlassen (müssen). Und am Ende des Jahres und der Wave waren einfach ein großer Frieden und zugleich ein großes Zutrauen zu spüren. Und das ist erst der Anfang -- und eine große Verheißung für 2021 und die folgenden Jahre!" (Alfons)

„Eine wunderbare Musik! Vielen lieben Dank! So passend und berührend zur Wintersonnwende. Es hat in mir etwas zum Klingen gebracht. Ich habe beim Tanzen die Gemeinschaft gespürt und mich auch an einzelne Gesichter erinnert und an die Energie. Danke auch für deine einführenden Worte! So war es noch mehr wie live, so wie bei deinen Tanztreffen.“ (Gertraud)

 "Es war wieder sehr besonders mit dir, mit euch zu Hause zu tanzen. Deine Musikauswahl ist so inspirierend, mit jedem Stück entdecke ich einen anderen Raum in mir. Und es war für mich sehr berührend, anfangs deine Stimme zu hören. Das schafft nochmal eine tiefere Verbindung. Danke!“ (Elfi)

"Danke für die schöne Wave gestern Abend. "Let the Sun shine" hat sofort die Sonne in mein Herz geholt. Es hat mich an Zeiten erinnert, die so wunderschön waren. Etwas ungewohnt war es schon so allein im Wohnzimmer zu tanzen. Aber die Begrüßung an Anfang hat mich sofort abgeholt." (Christa)

"Danke für diese wunderschöne Welle in dieser ganz besonderen Nacht. Sie trug uns durch's Fenster in die Weite und hin zu unserem Licht. Ein ganz besonderes Erlebnis. Zu zweit und gleichzeitig verbunden mit vielen..." (Marianne)

„Deine letzte Wave@home habe ich mit einer Freundin getanzt. Es war phantastisch zu spüren, wie der Körper -nach langer Tanzpause- sofort mit deiner schönen Musik in Schwingung gegangen ist. Ich wurde so richtig getanzt und war total im Flow der Welle! Danke dir dafür!“ (Brigitte)

"So eine wunderbar lyrische Welle, danke liebe Britta. Mit deiner Musikauswahl hast du mein inneres Kind hervorgelockt. Ganz allein @home, habe ich getanzt und dabei Grimassen geschnitten, wie ich mich noch nie vorher getraut habe. Das war der ausgelassenste 1Advent ever." (Michael)

"Liebe Britta, der gestrige Tanz wirkt weiter in mir. Ich habe zum ersten Mal bewusst den Sinn von Allerheiligen erlebt bzw. ertanzt, unterstützt durch deine Musikauswahl. Die derzeit etwas reduzierte Lebensfreude ist so unerwartet hochgesprudelt ich habe mich so lebendig gefühlt wie schon lange nicht mehr. So ging es wohl der ganzen Gruppe. In mir ist eine riesige Dankbarkeit 🙏 LG Marianne"

 „Ich möchte mich bei dir aus tiefstem Herzen dafür bedanken, dass du dieses Erlebnis möglich gemacht hast Es war für mich ein einziger Freudentanz für die Toten und für meine Ahnen. Tears in heaven! Die Situation, dem Regen zu trotzen -- und ihn zwischendurch überhaupt nicht mehr zu spüren - war so tiefgreifend. Denn diese unglaubliche, fast schon skurrile Krisenzeit fordert uns dazu heraus, in die eigene Kraft zu gehen und uns nicht von den äußeren Bedingungen bestimmen zu lassen. Und genauso war es. Als wir am Ende verbunden im Kreis standen, war eine Liebesenergie über dem Platz, die sich wie ein übergroßes Indianerzelt nach oben ausgedehnt hat. So schön und ergreifend und stärkend! Wir gehen in unsere eigene Schöpferkraft!“ (Alfons)

„Danke, Britta, es war einfach wunderbar, draußen in der Burgruine zu tanzen: Voller Vorfreude fahr ich an einen mir fremden Ort, aber ich weiß es wird gut sein. Ich werde fremden und vertrauten Menschen begegnen. Manchen werde ich ganz neu begegnen obwohl ich schon glaubte sie zu kennen. Auch die Musik wird neu und vertraut und - dank dir, liebe Britta - genau richtig sein. Für mich war der Regen total passend und bereichernd und mich mit den anderen darin zu bewegen ein wahres Glücksgefühl. Alles bei unserem Tanz darf so sein wie es ist. Nichts muss perfekt sein und genau das lieben wir alle so. Es ist wie ein großes Nachhause-Kommen. So tröstlich aber dabei auch ganz aufregend. Britta du machst das einfach wunderbar! Dein Gespür für die Musik und für uns, für den Platz und den Zeitpunkt: einfach grandios.“(Gabi)

Es war einfach himmlisch schön bei diesem traumhaften Regenwetter in der Burgruine zu tanzen. Der Ort und die Musik und deine Inspirationen alles perfekt. Das Lied "irgendwann" hat mich so berührt und sicher war mir mein eigenes Ende noch nie so bewusst. Danke für jeden Moment gestern. (Erika)

DANKE für den wunderschönen, beglückenden Tanz auf dem Blümersberg, DANKE für dein Gespühr für kraftvolle Plätze, DANKE für deine gefühlvolle Musikauswahl, DANKE für deine einfühlsamen Worte, DANKE für deinen Mut in dieser verrückten Zeit. DANKE für deine Ausdauer und DANKE für die Sonne im richtigen Moment ;-). Ich hatte irgendwann, während dem Tanzen das Bild einer wunderschönen Lichtsäule über mir. DANKE (Elfi)

 "Danke für dieses Erlebnis, dass du uns so unglaubliche Momente ermöglichst. Ich habe zum ersten Mal fast die ganze Welle mit offenen Augen getanzt. Danke für den Impuls sich mit den Elementen zu verbinden. Sie waren so spürbar für mich und die Sinne haben mitgemacht. Ich war sehr oft im Staunen, was sich im Außen zeigen durfte. Die Mutter Erde hat mir Kraft gegeben, obwohl ich von der Nachtschicht direkt zu euch gefahren bin, der Vater Himmel und andere Wesen haben mich lebendig und freudvoll getragen. Herzlichen Dank, schön, dass es dich gibt Britta und dass du den Raum hältst und nicht aufgibst. Mit hohem Respekt und Dankbarkeit für das Große Ganze und Dich. (Magdalena)

 Ich hab' gestern ein wahres Gefühls-auf-und-ab erlebt. Alles ist gleichzeitg dagewesen: das erstemal Angst vor Corona, gleichzeitig das erstemal seit langem ein Gefühl von "das bin ich" und große Freude darüber mit anderen tanzen zu dürfen. So hat mir Deine Führung/Anleitung so unglaublich gut getan, Du hast mir Mut gemacht immer wieder offen auf die Anderen zuzugehen und aus meiner Angst auszusteigen und hinein in die Verbundenheit. Für mich ist Deine Arbeit, vorallem in diesen Angst geprägten Zeiten essenziell. Danke! (Michaela)

„Der Platz am Blümersberg ist ja traumhaft, es war wunderschön! Ich habe wieder viele Momente der Dankbarkeit gespürt. So schön, dass ich schon jahrelang bei und mit dir und mit den vielen vertrauten, lieben Menschen tanze. Wunderbar, dass du diese tollen Angebote machst. Herzlichen Dank, liebe Britta!“ (Ulrike)

Ich danke dir für den gelungen Abend gestern auf dem Blümersberg. Das Ambiente und auch deine einfühlsame Unterstützung haben die Welle zu etwas besonderem gemacht.“ (Carola)