Newsletter

Gerne senden wir Ihnen unseren kostenlosen Newsletter per Mail. Sie können den Newsletter hier anfordern: weiter...

Tanz im Freien

Open-Air-Waves und Kopfhörer-Naturtanz

 

Bis 2019 war das Tanzen im Freien bei Bewegt im Leben nur 1-2 mal im Jahr ganz besonderen Tanzfesten im Sommer vorbehalten. Erst durch die Kontaktbeschränkungen  durch Corona und die geschlossenen Tanzräume haben wir das Wave-Tanzen im Freien erst so richtig kennen- und liebengelernt. Nun ist es schon nicht mehr wegzudenken und wir werden auch sicherlich "nach Corona" viel draußen tanzen...

Erst waren es die Wellen auf meiner Tanzwiese in Solla (Windorf, LK Passau): Umgeben von Wald und Wiesen, inspiriert von feinen und satten Klängen aus meinen Lautsprechern, getragen von einer unterstützenden Gruppe, begleitet vom Konzert der Vögel und der Insekten, die Füße im saftigen Gras, die Sinne geschärft für die Seelennahrung aus der Natur…

Bald kam eine ganz neue Technik und somit ein neues Angebot dazu: das Wave-Tanzen mit Funkkopfhörern an ausgewählten Stellen in der Natur. Gerade in angespannten Zeiten kann die Natur pure Medizin für Körper, Herz und Verstand sein. Die Möglichkeiten, die Elemente der Natur in den Tanz mit einzubeziehen und sich zusätzlich inspirieren und nähren zu lassen sind unendlich. Wir sind in einem großen gemeinsamen Feld verbunden und tanzen mit hochwertigen Funkkopfhörern zu ausgesuchter Musik und z.T. mit Anleitung durch die Lebensrhythmen. Dabei können wir ganz individuell unsere eigene Lautstärke wählen und einstellen und verursachen keinerlei Lärmemissionen.

Zwei ganz besondere Plätze haben sich über den Sommer hin als wundervolle Tanz-Kraft-Plätze herauskristallisiert: der Blümersberg mit seinem Labyrinth in Tittling (LK Passau) sowie die Burgruine auf dem Hofberg von Haibach (LK Straubing/Bogen).

Nach dem Tanzen im Freien gibt es auch immer noch die Möglichkeit, gemeinsam zu picknicken oder auch ein Lagerfeuer zu entzünden und den Tanz in der Gruppe ausklingen zu lassen – oder auch gleich „heimzufliegen“...

Seitdem wir auch schon bei nur 7 Grad Celsius und Regen getanzt haben, wissen wir, dass wir auch mit den Regengöttern und überhaupt den ganzen Winter durch tanzen können...

Eine "Welle" oder "Wave" ist wie eine Reise durch verschiedene Energiefelder. Wir beleben unser inneres Feuer und geben unserer Seele Raum. Die Musik und unterstützende Impulse leiten uns dabei: Wir beginnen langsam und sanft, steigern das Tempo, wachsen über uns hinaus, tanzen uns frei und laden dabei unsere ureigene Kreativität ein bis wir uns in der Stille wiederfinden.



zurück zurück