Bewegt
im Leben

5 Rhythmen nach Gabrielle Roth


Die 5 Rhythmen nach Gabrielle Roth sind im Grunde eine einfache Bewegungspraxis, für die es keine Vorkenntnisse braucht.
Alle werden darin zur Tänzerin/ zum Tänzer - unabhängig von Aussehen, Größe, Alter, von Einschränkungen oder Erfahrung.

Deinen eigenen Tanz zu finden heißt, Dich selbst zu finden in Deiner ganzen Ausdrucksfreude, Kreativität und Lebendigkeit.

Die 5 Rhythmen heißen Fließen, Staccato, Chaos, Lyrisch und Stille. Zusammen bilden sie eine Meditationsübung in Bewegung – die Welle. Es gibt keine festgelegten Schritte. Jeder Rhythmus beschreibt eine unterschiedliche Energiequalität, innerhalb derer Du Deine Bewegung findest und Dich ausdrückst – immer wieder anders, immer wieder neu. Ganz von selbst vergrößert sich die Beweglichkeit Deines Körpers wie auch Deiner Vorstellungskraft, wenn Du Dich von der vielfältigen Inspiration jedes Rhythmus leiten lässt. Im Laufe der Zeit wirst du unterschiedlichen, manchmal auch unbekannten Seiten Deiner selbst begegnen, während Dein Tanz sich entfaltet und Deine Erfahrung mit den Rhythmen sich vertieft.

Die 5 Rhythmen, Gabrielle Roths Lebenswerk, geben uns sogenannte „Landkarten der Heilung“ für Körper, Geist und Seele. Das Tanzen der 5 Rhythmen ist der Anfangspunkt dieser Heilung und der Ort, an den Du immer zurückkehren kannst.

 

Mehrmals im Jahr laden wir ausgebildete 5-Rhythmen-Lehrer ein, um mit deren Begleitung in die 5 Lebensrhythmen einzutauchen.

 

 

5-Rhythmen-Workshops oder Abende: aktuelle Termine siehe "Veranstaltungen"

zurück zurück


Gedruckt am Sa, 05.12.2020 | 13:08:35 Uhr, aus http://www.bewegt-im-leben.de
Seite drucken  |  Fenster schließen